Nachbarschaftstreff Heilbronn

Aktuelle Berichte

28.01.2020 - Die LBG setzt sich in Heilbronn dafür ein, Nachbarschaften nachhaltig zu stärken und nachbarschaftliches Engagement zu fördern.

Auch in Heilbronn sollte hierfür eine Anlaufstelle entstehen.

Für die freien Räumlichkeiten in der Charlottenstraße 11 können gleich zwei Konzepte umgesetzt werden. Zum einen entsteht eine Nachbarschaftsstätte, die eine gemeinsame Nutzung von Gemeinschaftsflächen vorsieht. Andererseits wird der Verein Senioren für Andere mit seinem Seniorenbüro einziehen.

Das Seniorenbüro stellt Seniorinnen und Senioren eine Plattform zur Verfügung, auf der sie ihre Erfahrungen, ihr Wissen und ihre Tatkraft sinnvoll einsetzen können. Dies erfolgt auf ganz vielfältige Weise, zum Beispiel in Hausaufgabenbetreuungen, in Malgruppen und Literaturkreisen, in Gesprächsrunden, aber auch ein Beratungsangebot gehört zum Aufgabenspektrum. Im Südbahnhof will das Seniorenbüro nun Angebote schaffen, um die Menschen aus dem Quartier zusammenzubringen und gleichzeitig eine Anlaufstelle und Raum für Begegnungen sein. Ziel ist eine nachhaltige Vernetzung der Bewohnerinnen und Bewohner des Südbahnhofs.

Bis es soweit ist, dauert es noch ein bisschen. Die Räume werden erst noch für ihre neue Nutzung umgebaut. Damit will die LBG zu einer qualifizierten Quartiersarbeit und einem regelmäßigen Erfahrungsaustausch zwischen den Bewohnern beitragen.

Ganz im Zeichen einer lebendigen Nachbarschaft!

 


Aktuelles
Schadensmeldung
Kontakt
Top