Treffen mit GdW-Präsident

Aktuelle Berichte

18.11.2019 - Ein Gesprächstermin mit Herrn Gedaschko (Präsident des GdWs) und Herrn Rychter (Verbandsdirektor - VdW Rheinland Westfalen) hat stattgefunden.

Als Arbeitsgemeinschaft des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V., der bundesweit rund 3.000 Genossenschaften und Wohnungsunternehmen vertritt, hat sich die ARGE der Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaften mit über 30 Mitgliedsunternehmen und rund 40.000 Wohnungen zur Vertretung gemeinsamer Interessen, sowie zum Erfahrungsaustausch gebildet. Die Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaften leisten einen wichtigen Beitrag für eine gute, sichere und bezahlbare Wohnungsversorgung ihrer Mitglieder.

Bezugnehmend auf die 50. Mitgliederversammlung der ARGE am 17./18.09.2019 in Hof hat am 18.11.2019 bei der EBZ in Bochum ein Gesprächstermin mit Herrn Gedaschko (Präsident des GdWs) und Herrn Rychter (Verbandsdirektor - VdW Rheinland Westfalen) stattgefunden.

Von Seiten der ARGE nahmen die Herren Bartsch, Holzwarth, Nolte, Schaffarczik und Vogel teil. Mit Herrn Gedaschko und Herrn Rychter wurde dabei insbesondere der aktuelle Stand bezüglich des Themas „Ankauf von Erbbaugrundstücken des BEVs“ durch die Mitgliedsunternehmen besprochen.

Aktuelles
Schadensmeldung
Kontakt
Top